Die Bücher / Ideenhefte

Von Enfantesar und seinen zauber­haften Bewohnern hat mir zu­aller­erst meine Oma berichtet. Diese wiederum hat dies alles vom alten, Blitz ge­spal­tenen Zirbenbaum erfahren, als sie selber noch ein kleines Mädchen war. Dieser Zirbenbaum ist nämlich einmal in seiner Samenzeit in Enfantesar gewesen.

 

Alles, was mir Oma über Enfantesar erzählt hat und was ich dann später selber erlebt habe, habe ich in kleinen Heften gesammelt. Ich nenne diese kleinen Hefte Ideen­hefte, denn wenn ich eine Idee habe, schreibe ich sie auch gleich darin auf, damit ich sie nicht vergesse.

 

Diese Ideen­hefte habe ich schließlich meiner Freundin Marési gegeben. Sie gestaltet meine Hefte zu wirklichen Büchern. Da es über Enfantesar sehr viel zu erzählen gibt, sind es, wie gesagt, mehrere Hefte beziehungsweise Bücher.


Weitere Bücher

Weitere Bücher sind in Vorbereitung.